qualitaet 1     

Qualitätssicherung

Als akkreditiertes und zertifiziertes, ärztlich geführtes Institut erfüllen wir regelmäßig alle notwendigen Maßnahmen der Qualitätssicherung.

* Hierzu gehören regelmäßige fachliche Fortbildungen, interdisziplinäre Konferenzen, Onkozert- zertifizierte Tumorzentren, Zusammenarbeit mit Referenzpathologien sowie die Teilnahme an Qualitätszirkeln und Ringversuchen zur Aufrechterhaltung einer guten klinischen Praxis ("good clinical practice") und leitliniengerechter Diagnostik.

Mittels eines modernen Qualitätsmanagements werden die internen Abläufe der Probenverarbeitung und Diagnoseerstellung ständig überprüft und, sofern erforderlich, verbessert.

* Die Akkreditierung bezieht sich gegenwärtig (Stand 01/2021) auf den Institutshauptstandort Münster und die Bereiche Histologie, Schnellschnitt, Zytologie und Immunhistochemie. Die Akkreditierung der Bereiche Obduktion und Molekularpathologie sowie der Standorte in Gronau und Lippstadt befindet sich in Vorbereitung.

 

qualitaet 2